Themen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arbeit mit dem inneren Kind

Manche Situationen ärgern uns, nein eigentlich ärgern sie uns sogar sehr! Dabei sind die auslösenden Faktoren gar nicht so stark.
Viele negative Empfindungen und Verhaltensweisen haben einen Ursprung in der Kindheit:
Irgendwann, vor langer Zeit, haben wir schmerzhafte und verletzende Erfahrungen erlebt, die uns verändert haben.

Mit der modellhaften Betrachtungsweise innerer Erlebniswelten, auch „Arbeit mit dem inneren Kind“ genannt,
werden im Gehirn gespeicherte Gefühle, Erinnerungen und Erfahrungen erklärt. So können falsche oder dysfunktionale Glaubensmuster / Lebensmuster erkannt werden und Probleme selbstverantwortlich und ressourcenschonend gelöst werden.

Mit Einfühlungsvermögen und Geduld begleite ich Sie, Ihre Bedürfnisse (und die Ihres verletzten inneren Kindes) zu erkennen:
Sie erfahren wieder Mut, Vertrauen und Lebensfreude!

 

Trinkl  Coaching-Praxis | Mobil: +43 664 / 45 55 018 | office@coaching-praxis.at

 
 

 

 

 Designed by Alexander Trinkl